14.06.2019

Wir suchen ab sofort eine/n

Biologe/Zoologe als Innovationsmanager – Molekularbiologe, Biodiversität (m/w/d) fĂĽr unseren Standort Berlin

Ark-Biodiversity entwickelt molekularbiologische High-Tech zur Eindämmung des illegalen Handel mit geschützten und gefährdeten Tierarten, bieten eine interessante Position für eine/n promovierte/n Zoologen/Ökologen, oder Phylogenetiker/in mit hohem Kommunikationsvermögen.

AUFGABEN

Die Tätigkeit in der Interaktion mit wissenschaftlichen Partnern und Kunden (Zoos, Züchter, Zoll, BfN/Umweltministerium, etc.) ist zwar nicht primär wissenschaftlich orientiert, beinhaltet jedoch, als (nicht weisungsbefugter) Manager eines wissenschaftlichen Teams, gemeinsam mit dem Management und den Partnern deren wissenschaftliche Ziele zu definieren.

Der  Aufbau eines Netzwerkes von Partnern und Kunden mit Interesse an der Erhaltung der globalen Biodiversität verlangt ein schnelles und fundiertes Eindenken in neue biologische Probleme mit Relevanz fĂĽr die Biodiversität und Kommunikation mit den jeweiligen Experten auf diesen Gebieten.

QUALIFIKATIONSPROFIL

Promovierter Biologe mit Dissertation in den Fachgebieten Zoologie, Taxonomie, molekulare Phylogenetik, Evolutionslehre/Theorie, System-Ökologie, Comparative Genomics, Züchtungsgenetik o.ä. Themen mit direktem Bezug zur Analyse bzw. Erhaltung der Biodiversität.

Die Stelle ist auch offen fĂĽr Bioinformatiker aus der molekularen “Comparative Genomics” mit fundiertem Interesse an Ă–kologie und Phylogenetik, aber auch fĂĽr Taxonomen mit Erfahrung in Zucht und/oder Erhaltung gefährdeter Arten und dem Willen und der Fähigkeit, sich in molekulare Phylogenetik einzuarbeiten.

KENNTNISSE, FĂ„HIGKEITEN, ERFAHRUNGEN

Die Position ist keine wissenschaftlich per se, beinhaltet jedoch fundierte Kenntnisse taxonomischer oder phylogenetischer Systeme, bzw. Erfahrung mit historischen taxonomischen Systemen und deren – mit molekularen Methoden etablierten – Konflikten mit modernen, auf phylogenetischen Analysen beruhenden taxonomischen Systematiken.

Als Unternehmen, welches sich mit der Genetik tausender Arten beschäftigt, erwarten wir keine spezielle Kenntnis bestimmter Arten, Familien oder Ordnungen, aber die Fähigkeit und das Interesse daran, sich sehr schnell und täglich von neuem in die genetischen und ökologischen Probleme neuer Tierarten einzuarbeiten.

ErwĂĽnscht sind ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, insbesondere das KnĂĽpfen von Kontakten mit in ihren Spezialthemen versierteren Spezialisten, aber auch mit Behörden, Politik und NGOs mit oft weniger wissenschaftlichen HintergrĂĽnden.

Exzellente mĂĽndliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse

WIR BIETEN

die Möglichkeit, Teil unseres neuen, hochmotivierten Ark-Biodiversity-Teams zu werden, das eine wirkungsvolle und bahnbrechende Technologie zum Schutz der Artenvielfalt entwickelt – unser Beitrag zur Lösung eines der drängendsten globalen Probleme unserer Zeit,
eine an Besoldungsgruppe E13 angelehnte Position,
exzellente Entfaltungs-, Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in unserem jungen Unternehmen unter erfahrener Führung,
Home-office – Möglichkeit,
sehr schön gelegenes Büro mit Garten, direkt am Botanischen Garten.

KONTAKT FĂśR BEWERBUNGEN

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an Dr. Alexander Olek per Email (admin@ark-biodiversity.com)